AVISO 14.04.2016: ÖH Uni Wien lädt zur Vorstellung "Schutzbefohlene performen Jelineks Schutzbefohlene"

ÖH Uni Wien lädt in Kooperation mit der Schweigenden Mehrheit zur Aufführung in den Audimax - freier Eintritt

Wien (OTS) - Die Österreichische Hochschüler_innenschaft an der Universität Wien lädt am 14. April um 19 Uhr in Kooperation mit der Schweigenden Mehrheit zum Theaterabend in den Audimax der Universität Wien. Konzept und Regie von "Schutzbefohlene performen Jelineks Schutzbefohlene" stammen von Tina Leisch und Bernhard Dechant, das musikalische Arrangement von Sun Sun Yap und Julia Pervolaraki. Der Eintritt ist kostenlos, gebeten wird um eine Spende, die den Schauspieler_innen zugute kommt.

Zum Stück:
Seit dem Spätsommer 2015 spielen Newcomer aus Syrien, Afghanistan und dem Irak mit der Schweigenden Mehrheit ein Theaterstück unter der strikten Regie der ORS Service GmbH.
Dabei spielt der Irrsinn der Flüchtlingspolitik Co-Regisseur:
Schauspieler_innen werden gemäß Dublin-Verordnung nach Ungarn abgeschoben oder nach Vorarlberg transferiert. Neu in Österreich und Traiskirchen Ankommende nehmen ihren Platz im Ensemble ein. Der Theaterabend entwickelt sich notgedrungen entlang der politischen Ereignisse weiter.

Im Anschluss an die Aufführung gibt es eine Diskussion mit den Schauspieler_innen, die viersprachig und mit Dolmetscher_innen abgehalten wird.

Rückfragen & Kontakt:

ÖH Uni Wien - Referat für Öffentlichkeitsarbeit
+43 (0) 676 90 25 332
presse@oeh.univie.ac.at
http://www.oeh.univie.ac.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OHW0001