Rudolfinerhaus: Univ. Prof. Dr. Hubert Pehamberger ist neuer Ärztlicher Leiter

Schwerpunktbildung und Interdisziplinarität stehen im Fokus der ersten Vorhaben des renommierten Dermatologen.

Wien (OTS) - Das Rudolfinerhaus stellt sich neu auf: Mit Univ. Prof. Dr. Hubert Pehamberger wird ein neuer Ärztlicher Leiter bestellt. Langjährige Erfahrung als Leiter der Universitätsklinik für Dermatologie in Wien zeichnen den Universitätsprofessor und renommierten Dermatologen aus.

Univ. Prof. Dr. Pehamberger widmete sich während seiner gesamten medizinischen und wissenschaftlichen Laufbahn der Dermatologie sowie der Hautkrebsforschung. Zuletzt fungierte er als Vorstand der Universitätsklinik für Dermatologie der Medizinischen Universität Wien sowie als Leiter der dortigen Abteilung für Allgemeine Dermatologie. Am Ludwig Boltzmann Institut zeigte er sich als Mitbegründer und Leiter des Instituts für Klinisch Experimentelle Onkologie für eine interdisziplinäre und fachübergreifende Kooperation im onkologischen Bereich verantwortlich.

„Wir sind außerordentlich erfreut, dass wir mit Dr. Hubert Pehamberger eine Koryphäe der österreichischen Medizin für unser Haus gewinnen konnten. Mit seiner fachlichen Kompetenz und der langjährigen Erfahrung in leitenden Funktionen wird er mit uns gemeinsam die Erfolgsgeschichte des Rudolfinerhauses weiterschreiben“, begrüßt KommR Dr. Georg Semler, Vorstand des Rudolfiner-Verein – Rotes Kreuz, Pehamberger im Team.
„Das Rudolfinerhaus ist eines der renommiertesten Privatspitäler Wiens. Für das in mich gesetzte Vertrauen, dieses Haus leiten und mitgestalten zu dürfen, möchte ich mich herzlich bedanken. Im Zentrum meiner Aufgaben steht eine qualitativ hochwertige Patientenbetreuung durch mein ärztliches Team. Die dafür notwendigen Rahmenbedingungen gilt es, auch zukünftig sicherzustellen und weiterzuentwickeln“, so Pehamberger über seine neue Herausforderung als Ärztlicher Leiter, die er mit 1. April angetreten hat.

Pehamberger wurde 1951 in Wien geboren und studierte 1969 bis 1975 Medizin in Wien. 1981 schloss er seine dermatologische Facharztausbildung an der I. Universitäts-Hautklinik Wien ab und habilitierte 1985. Im Jahr 1997 wurde er zum Universitätsprofessor für Dermatologie und Venerologie berufen. Neben unterschiedlichen Funktionen in akademischer Selbstverwaltung an der Medizinischen Universität Wien nahm er auch Aufgaben in nationalen und internationalen wissenschaftlichen Gremien wahr.

Spitzenmedizin im Rudolfinerhaus bekommt neue Impulse

Aufbauend auf den bestehenden Kompetenzen und der Infrastruktur des Hauses sollen dem internationalen Trend folgend Impulse für eine Schwerpunkt- bzw. Zentrenbildung gesetzt werden. „Das Rudolfinerhaus verfügt über ein exzellentes Ärzteteam, renommierte Belegärzte und moderne diagnostische und therapeutische Einrichtungen“, so Pehamberger. Unter seiner Leitung wird im Sommer 2016 das Institut für Angiographie baulich adaptiert und voraussichtlich im September wiedereröffnet. Außerdem werden sich Expertenteams mit der Planung und dem Aufbau eines Herz-Kreislaufzentrums im Rudolfinerhaus beschäftigen.

Gleichzeitig beabsichtigt der neue Ärztliche Leiter die interdisziplinäre Zusammenarbeit zu fördern, um eine effektive Gesundheitsversorgung der Patienten im Haus zu stärken. Damit wird in Richtung internationaler Präsenz gearbeitet, um auch Patienten aus dem Ausland vermehrt anzusprechen.

Pehamberger steht hinter Bauprojekt „Rudolfinerhaus 2020“

Der neue Ärztliche Leiter unterstützt das Umbauprojekt „Rudolfinerhaus 2020“, das eine Erweiterung und Umgestaltung des Krankenhausareals vorsieht: „Der mehrstufige Modernisierungs- und Umstrukturierungsprozess geht in Einklang mit meinen Vorstellungen eines Krankenhauses der Zukunft.“ Im Rahmen der ersten Bauphase wird derzeit eine Tiefgarage errichtet, die zweite Bauphase widmet sich der Modernisierung der Infrastruktur innerhalb des Hauses selbst sowie die Durchführung einer baulichen Objekterweiterung.

Rückfragen & Kontakt:

Patrizia Pappacena, MA
UNIQUE relations
Tel.: 01 877 55 43 68
Email: patrizia.pappacena@unique-relations.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RVR0001