ÖAAB-Tamandl: Mit Gernot Blümel den Blick nach vorne richten

ÖAAB wird neuen Parteiobmann beim „Anpacken der Baustellen“ gerne unterstützen

Wien (OTS) - "Gernot Blümel hat in seiner Rede vor den Delegierten klargestellt, dass wir als ÖVP es sind, die die Baustellen in dieser Stadt anpacken und nicht anstehen lassen. Der ÖAAB wird das seine dazu beitragen", so die Obfrau des Wiener ÖAAB, Gabriele Tamandl anlässlich des heutigen 35. Landesparteitages der ÖVP Wien im Museumsquartier. Blümel habe auch klar umrissen, wo die Schwächen der rot-grünen Stadtregierung liegen: "Rekordarbeitslosigkeit, Rekordverschuldung, geringstes Wirtschaftswachstum im Bundesländervergleich. Das ist die negative Bilanz der Stadtregierung, der wir die Schaffung eines wirtschaftsfreundlichen Klimas und eine arbeitsmarktorientierte Politik entgegensetzen", so Tamandl.

"Ich gratuliere Gernot Blümel zu seiner überwältigenden Zustimmung bei der Wahl zum neuen Landesparteiobmann und verspreche ihm: Wir als ÖAAB werden mit anpacken und ihn unterstützen."
Tamandl gratuliert auch den heute gewählten Stellvertreterinnen Veronika Mickel-Göttfert, Margarete Kriz-Zwittkovits und zeigt sich besonders erfreut, dass mit Elisabeth von Pföstl eine aus dem ÖAAB stammende engagierte junge Frau zu einer Stellvertreterin gewählt wurde: „Ich gratuliere Elisabeth sehr herzlich und bin überzeugt, dass sie in dieser neuen Funktion wie schon bisher als Obfrau-Stellvertreterin im ÖAAB wichtige Impulse einbringen wird“, so Tamandl. "Meine herzliche Gratulation gilt schließlich Wolfgang Ulm, der ebenfalls aus dem ÖAAB kommt und heute eindrucksvoll in seiner Funktion als Landesfinanzreferent bestätigt wurde", so Tamandl abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAAB Landesleitung Wien
michael.wiesinger@oeaab.at
Landesgeschäftsführer Michael Wiesinger +43 664 83 83 233
Presse Mag. Paul Hefelle +43 664 83 83 209

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AAW0001