„ZiB 2 spezial“ und „Runder Tisch“: Geheime Konten, diskrete Verstecke

Am 3. April ab 21.50 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Es hat eine nie da gewesene Dimension: Geldwäsche, Briefkastenfirmen und Offshore-Geschäfte – und Österreich ist mittendrin. Jetzt kommen geheime Milliardendeals und Geldverstecke ans Licht – alle Details dazu am Sonntag, dem 3. April 2016, um 21.50 Uhr in ORF 2 in einer „ZIB 2 spezial“ mit Armin Wolf.

Und anschließend in einer Live-Diskussion am „Runden Tisch“ bei Ingrid Thurnher: Wie funktionieren die dubiosen Verstrickungen, wie kommen die Behörden den Tätern auf die Schliche? Wie bringen sie Licht in die dunklen Machenschaften von Steuerhinterziehern und Geldwäschern? Es diskutieren:

Florian Klenk, Chefredakteur „Falter“
Ulla Kramar-Schmid, ORF
Walter Geyer, ehem. Leiter der Korruptionsstaatsanwaltschaft
Georg Krakow, Rechtsanwalt, Baker & McKenzie
Bernhard Vanas, Steuerberater, Taxand

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Die Sendungen sind nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream angeboten.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0015