Wird Kasachstans Hauptstadt ein zweites Dubai ?

Nach der EXPO2017 entsteht ein Finanz-Hub an der Seidenstraße

Wien/Astana (OTS) - Neben der Baudynamik soll es in Astana künftig auch einen Finanz- Boom geben. Die in den Parlamentswahlen siegreiche Nur Otan Partei plant für Kasachstan im Sinne der Loslösung von der wirtschaftlichen Dominanz des Ölgeschäftes langfristig einen Finanzplatz internationalen Formats. Dubai stellt dabei eines der bevorzugten Vorbilder das, was etwa Logistik und sein Internationales Finanzangebot betrifft. 22 der Global Top30 Banken und 7 der weltweit führenden Anwaltskanzleien haben sich dort niedergelassen. Ein ehrgeiziges Langfristziel für das 20 Jahre junge Astana.

Nach dem Vorbild Dubais und anderer prominenter Finanz-Hubs wie Singapur, NYC, London etc. will das Land eine Sonderwirtschafts-zone schaffen, deren Herz das Astana International Finance Center darstellen soll, mit eigener, von Kasachstan unabhängiger Legislative, mit Anwendung englischen Rechts, exzellenten Arbeits-und Wohnbedingungen für den internationalen Bankerstab, mit One Stop- Registrierung für sich ansiedelnde Firmen sowie 50 Jahre Steuerfreiheit. Das als intelligente Nachnutzung zur EXPO2017 konzipierte Vorhaben bedeutet bis 2025 rund 2000 hochwertige, exterritoriale Arbeitsplätze für Astana. Ergänzend zum Asset Management, Private Banking und einem hochentwickelten globalen Kapitalmarkt, sieht der Ex-Notenbankchef und neue AIFC-Gouverneur Kairat N. Kelimbetov auch große Chancen im Islamic Financing, indem für diese Geschäfte Shariah Compliance und Gleichbehandlung mit dem klassischen Bankgeschäft sichergestellt werden. Er berichtet über rege Unterstützung für das Großprojekt aus Amerika, China und bei wichtigen europäischen Investoren, aber ebenso über hohes Interesse aus der arabischen und indischen Welt. Die Regierung wird durch die Teilprivatisierung der staatlichen Konzerne für Öl, Gas, Uran etc. einen wesentlichen Impuls zur Börsendynamik liefern.

Die Unabhängigkeit der Zone, was Leben, Arbeiten und finanzielle Sicherheit betrifft, die Anwendung der englischen Sprache und des englischen Rechts, den Standort im Schnittpunkt wichtiger globaler Wirtschaftsinteressen sehen internationale Experten als herausra-gende Wettbewerbsmerkmale für die Entwicklung von Astana zum Top-Finanzzentrum Eurasiens, sogar in Augenhöhe mit Moskau.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Peter Vyskovsky, mediastana@gmx.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008