Krankenhaus Schwarzach verstärkt Kommunikation

Erfahrener PR-Profi Florian Emminger leitet neue Stabsstelle „Unternehmenskommunikation & Marketing“

Schwarzach/Salzburg (OTS) - Das Krankenhaus Schwarzach verstärkt seine Öffentlichkeitsarbeit und hat mit Florian Emminger (36) einen erfahrenen PR-Profi als Leiter der neuen Stabsstelle „Unternehmenskommunikation & Marketing“ engagiert. Er soll die Positionierung des Pongauer Spitals als größter Gesundheitsversorger im Süden Salzburgs weiter festigen. Mit über 500 Betten, 13 Primariaten und mehr als 1.300 Mitarbeitern ist Schwarzach das zweitgrößte Krankenhaus im Bundesland Salzburg. Jährlich werden dort rund 30.000 Patienten stationär und 70.000 Personen ambulant behandelt.

Florian Emminger verfügt über mehrjährige Erfahrung in den Bereichen PR, Marketing und Journalismus. Während seines Studiums der Kommunikationswissenschaft an der Universität Salzburg war der gebürtige Pinzgauer als Lokalredakteur in verschiedenen Salzburger Medien tätig. Danach arbeitete er bis zu seinem Wechsel ins Kardinal Schwarzenberg’sche Krankenhaus Schwarzach im März 2016 viele Jahre in der renommierten Salzburger PR- und Kommunikationsagentur Plenos und betreute dort - zuletzt als Senior PR-Consultant - mehrere internationale Kunden >>

>> Pressetext & FOTO: http://www.pressefach.info/khschwarzach/

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Florian Emminger, Telefon: +43/(0)6415/7101-2235, Mobil: +43/(0)664 23 40 560, E-Mail: florian.emminger@kh-schwarzach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0001