Simmering: „Oster-Kunsthandwerksmarkt“ im Neugebäude

Wien (OTS/RK) - Der alljährliche „Oster-Kunsthandwerksmarkt“ im Schloss Neugebäude (11., Otmar Brix-Gasse, nächst Meidlgasse) wird heuer von Donnerstag, 17. März, bis Sonntag, 20. März, abgehalten. Koordinator des österlichen Marktgeschehens ist der „Kulturverein Simmering“. Wie der Verein verlautbart, bieten an den vier Tagen zirka 100 Hobby-Künstler ihre Werke zum Kauf an. Die Öffnungsstunden:
Donnerstag, 17. März, und Freitag, 18. März, von 15.00 bis 20.00 Uhr, Samstag, 19. März, von 10.00 bis 20.00 Uhr, sowie Sonntag, 20. März, von 10.00 bis 19.00 Uhr. Neben dem Verkauf von Osterwaren, Kunstwerken und kunstvollen Handwerksarbeiten wird ein nettes Programm mit Musik-Gruppen und Kinder-Belustigungen geboten. Der Zutritt ist kostenlos. Mehr Informationen: Telefon 0664/59 77 122 („Hotline“).

Tierischer Musik-Spaß: „Gut gemacht, kleiner Osterhase“

Hübsch bemalte Ostereier, kleine Gestecke, Schmuck, gestrickte sowie gehäkelte Kuscheltiere, Deko-Artikel aus Keramik, Bilder aller Art und mancherlei andere Dinge können die Besucherinnen und Besucher im Schloss Neugebäude erwerben. Vier Gastronomen kümmern sich um das leibliche Wohl des Publikums. Von der Show „Gospel meets Vienna“ und der „Body & Soul“-Revue „A Tribute to ABBA“ bis zu einer Schmink-Station, einer Bastel-Station sowie Zauber-Vorführungen für Kinder und einer feierlichen Palm-Weihe reichen die alternierenden Unterhaltungsangebote. Schlager-Fans lauschen den Klängen der Formation „Sternenstaub“ und Liebhaber von Country- und Western-Rhythmen kommen bei der Kapelle „City Slickers“ voll auf ihre Kosten. Ein „Mitmachkonzert“ mit Heidi Angelika gehört zu den Höhepunkten für die Kleinen, der Titel lautet „Gut gemacht, kleiner Osterhase“. Informationen zu den einzelnen Terminen im Internet:
www.schlossneugebaeude.at.

Allgemeine Informationen:
Kulturverein Simmering:
www.kv-elf.com

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006