Häupl: Rudolf Hundstorfer ist derjenige, den wir als Bundespräsidenten brauchen!

Häupl auf Wiener SPÖ-Klubtagung in Floridsdorf: „Brauchen jemand, der die Gesellschaft zusammenhält, nicht spaltet“

Wien (OTS/SPW) - „Rudi Hundstorfer ist der beste Kandidat für die Funktion des Bundespräsidenten. Was wir heute nicht brauchen, sind Leute, die die Gesellschaft spalten, die Arme gegen noch Ärmere ausspielen und schauen, dass die Reichen noch reicher werden. Wir brauchen Leute, die die Gesellschaft zusammenhalten. Und das ist das Lebensmotto von Rudi Hundstorfer. Das hat er immer absolut und stringent durchgehalten. Es ist ihm ein zutiefst inneres Anliegen, den gesellschaftlichen Zusammenhalt entsprechend zu stärken!“, betonte der Wiener SPÖ-Vorsitzende, Bürgermeister Dr. Michael Häupl am Freitag im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem SPÖ-Bundespräsidentschaftskandidaten, Rudolf Hundstorfer, bei der Wiener SPÖ-Klubtagung in Floridsdorf.****

„Wir alle wissen, dass wir nicht in einer vollkommen Welt leben – aber diese Welt trotz aller Unvollkommenheit etwas gerechter zu machen, das ist ein heheres und wichtiges Anliegen“, so Häupl weiter. Auch habe Hundstorfer als ÖGB-Präsident vorgeführt, dass er krisenfest ist. „Eine viel härtere Krise, als jene, die er damals durchgestanden hat, erlebt man in der Politik normalerweise nicht. Also, ich bin zutiefst überzeugt, dass er derjenige ist, den wir als Staatsoberhaupt und Bundespräsidenten brauchen!“, unterstrich Häupl abschließend. (Schluss) tr

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien
+43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001