Suchtmittel im Wert von 700.000 Euro sichergestellt, zwei Männer festgenommen

Wien (OTS) - Nach umfangreichen Erhebungen durch das Landeskriminalamtes Wien, Außenstelle West, ist es den Beamten am 2. März 2016 gelungen, drei mutmaßliche Suchmittelhändler festzunehmen. Bei zehn Wohnungsdurchsuchungen konnten neben Bargeld auch insgesamt ca. 60 Kilogramm verkaufsfertiges abgepacktes Cannabiskraut, 1300 Cannabispflanzen (geerntet ca. 10kg), Kokain und Suchtmittel-Equipment sichergestellt werden. Der Straßenverkaufswert liegt bei etwa 700.000 Euro. Die mutmaßlichen Suchtmittelhändler im Alter von 37 Jahren wurden in deren Wohnungen angetroffen und festgenommen. Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West führt die weiteren Ermittlungen.
(Foto: LPD Wien – zur honorarfreien redaktionellen Weiterverwendung)

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001