Neurocognitive Enhancement: Leistungssteigerung durch "Gehirndoping" - Chance oder Fluch?

Alumni Club MedUni Wien lädt am 2. März zur Podiumsdiskussion in den Van Swietensaal

Korrektur zu OTS_20160224_OTS0124

Wien (OTS) - "Smart Drugs" zur Leistungssteigerung des Gehrins?

Kann "Gehirndoping" das „Tor zum Erfolg“ sein oder ist es ausschließlich mit Gefahren verbunden? Wo liegen die tatsächlichen Chancen, wo die Gefahren? Wo ist die Grenze zwischen notwendig, hilfreich und gefährlich? Und wie ist der Stand der Forschung bei diesem umstrittenen Thema?

Der Alumni Club der MedUni Wien hat international renommierte ExpertInnen zum nächsten „Alumni Standpunkt“ eingeladen, um die Thematik „Neurocognitive Enhancement“ von verschiedenen Aspekten zu beleuchten.

Neurocognitive Enhancement: Leistungssteigerung durch "Gehirndoping"
- Chance oder Fluch?


Datum: 2.3.2016, 18:00 - 20:00 Uhr

Ort:
Van Swietensaal Medizinische Universität Wien
Van-Swieten-Gasse 1a, 1090 Wien

Url: www.alumni-club.meduniwien.ac.at

Rückfragen & Kontakt:

Alumni Club MedUni Wien
Barbara Urban
+43/(0)1/40 160 36581, mailto: alumni-club@meduniwien.ac.at
www.alumni-club.meduniwien.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0012