Pharnext gibt die Ernennung von Niall Murphy zum Chief Scientific Officer sowie die Ernennung von Pierre Schwich zum Chief Financial Officer bekannt

Paris (ots/PRNewswire) - Pharnext (http://www.pharnext.com/) gab heute bekannt, dass das Unternehmen Pierre Schwich zum Chief Financial Officer und Niall Murphy, Ph.D. zum Chief Scientific Officer ernannt hat. Sowohl Herr Schwich als auch Herr Dr. Murphy verfügen über jahrzehntelange relevante finanzielle und wissenschaftliche Management-Erfahrung.

  • Pierre Schwich, Chief Financial Officer, blickt auf mehr als 35 Jahre an Erfahrung in der Geschäftsführung in öffentlichen und privaten Unternehmen und verfügt über spezifisches Know-how in der Finanzstrategie für schnellwachsende Organisationen. Vor seinem Wechsel zu Pharnext war Herr Schwich als Chief Financial Officer für Cellectis tätig. Als CFO und Corporate Secretary leitete er nach seiner Zeit als Investment Director bei 3i die Börsengänge von Oceasoft, Genesys Conferencing und HighCo. Herr Schwich absolvierte sein Studium an der Ingenieurshochschule MINES - ParisTech und erwarb darüber hinaus ein fundiertes Know-how im Bereich M&A-Transaktionen, das von Identifizierung der Zielunternehmen bis Integration durch Verhandlungen und Strukturierung reicht. Er kann zudem eine Erfolgsbilanz im Aufbau und der Verwaltung finanzieller und administrativer Teams vorweisen.
  • Niall Murphy, Ph.D., Chief Scientific Officer, verfügt über mehr als 22 Jahre an Erfahrung in der neurologischen und psychologischen Forschung und ist Co-Autor von mehr als 70 in Peer Reviews überprüften Veröffentlichungen zu Themen wie Sucht, Parkinson-Krankheit, neuropathischem Schmerz, Depression und Angststörungen. Dr. Murphy ist Adjunct Professor mit voller Professur an der Abteilung für Psychiatrie und Verhaltenswissenschaften und Mitglied des Brain Research Institute der David Geffen School of Medicine an der UCLA. Vor seiner Zeit an der UCLA war Dr. Murphy als Unit Leader am RIKEN Brain Science Institute beschäftigt, wo er als Leiter eines Teams von Wissenschaftlern in den Feldern Suchtbiologie, Neurotoxizität, Angststörungen, Depression und Alzheimer-Krankheit arbeitete. Dr. Murphy hat einen Bachelor-Abschluss in den biomedizinischen Wissenschaften, erworben am Kings College London, und einen von der Universität Cambridge verliehenen Ph.D. in Neurowissenschaften.

Zitate

Daniel Cohen, M.D., Ph.D., Chairman, Chief Executive Officer und Mitgründer von Pharnext, erklärte, "Pharnext kann sich glücklich über den Zugang von zwei Führungskräften schätzen, die über ein derartiges Maß an Erfahrung wie Herr Schwich und Dr. Murphy verfügen. Wir konzentrieren uns weiter auf die erfolgreiche Entwicklung von PXT-3003 bei der Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 1A und PXT-864 bei der Alzheimer-Krankheit und anderen neurologischen Indikationen, und Dr. Murphys wissenschaftliche Führung wird entscheidend sein, da unsere Pleotherapie-Plattform uns die Möglichkeit bietet, Patienten in einem breiten Spektrum von schweren neurologischen Erkrankungen mit weiterhin hohem medizinischen Bedarf zu helfen. Unsere Produkte werden darüber hinaus mit den Fortschritten der laufenden internationalen Phase-III-Studie zu PXT-3003 bei CMT 1A weiterhin vorangetrieben, und das Unternehmen wächst und reift, so dass die finanzielle Führung und Expertise von Herrn Schwich von entscheidender Bedeutung sein wird".

Informationen zu Pharnext

Pharnext ist ein Biopharmaunternehmen für Produkte im fortgeschrittenen klinischen Stadium, das neuartige Therapeutika entwickelt, die zeitgleich mehrere Krankheitswege von schweren, selten auftretenden Krankheiten, aber auch allgemeine neurologische Erkrankungen ansprechen. Die proprietäre Forschungs- und Entwicklungsplattform von Pharnext basiert auf vernetzter Pharmakologie, lässt sich auf ein breites Spektrum von Krankheiten anwenden und gestattet die rasche Entwicklung sogenannter "Pleo-Medikamente", synergetischer Kombinationen von repositionierten Medikamenten mit vorhandenen Sicherheitsprofilen. Die beiden führenden Pleo-Medikamente des Unternehmens sind PXT-3003 zur Behandlung der Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 1A (klinische Phase-II-Studie abgeschlossen) und PXT-864 für die Alzheimer-Krankheit (klinische Phase-II-Studie läuft) sowie weitere neurologische Indikationen (Parkinson-Krankheit, Amyotrophe Lateralsklerose).

Kontakt bei Pharnext Daniel Cohen, M.D., Ph.D. Chairman und Chief Executive Officer contact@pharnext.com

Ansprechpartner für Medien Tony Russo, Ph.D. Matt Middleman, M.D. Russo Partners T: 212-845-4251 T: 212-845-4272 tony.russo@russopartnersllc.com matt.middleman@russopartnersllc.com

Florence Portejoie Caroline Carmagnol ALIZE RP T : +33 1 44 54 36 64 pharnext@alizerp.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0016