Toto: Dreifachjackpot mit rund 140.000 Euro wartet

Salzburger knackt Zwölfer Jackpot und gewinnt 18.500 Euro

Wien (OTS) - Die Toto Jackpot-Garantie-13er-Kombination der Runde 5B entwickelte sich in den Runden 6A und 6B nun bis zum Dreifachjackpot weiter, denn am vergangenen Wochenende hat es zum dritten Mal in Folge keinen Dreizehner gegeben. Das heißt, dass es in der Runde 7A nun um etwa 140.000 Euro für 13 richtige Tipps geht.

Beim Zwölfer stand zuletzt ein einfacher Jackpot auf dem Spiel, und der wurde von einem Spielteilnehmer aus Salzburg mit einem Systemschein geknackt. Er scheiterte lediglich an Spiel 4 (Heimsieg des Hamburger SV gegen Mönchengladbach) und gewann mehr als 18.500 Euro.

Im ersten Rang der Torwette gab es erneut keinen Gewinn. Der Megajackpot wird fortgeschrieben und liegt bei mehr als 41.000 Euro. Diesmal gab es aber auch keine vier richtigen Ergebnisse, so dass es auch im zweiten Rang einen Jackpot gibt.

Annahmeschluss für die Toto Runde 7A ist am Dienstag um 18.50 Uhr.

Die endgültigen Quoten der Toto Runde 6B:

3fachJP Dreizehner, im Topf bleiben EUR 118.508,50 – € 140.000 warten 1 Zwölfer zu je EUR 18.540,80 18 Elfer zu je EUR 123,30 137 Zehner zu je EUR 32,40 315 5er Bonus zu je EUR 5,80

Der richtige Tipp 2 X X 1 1 / 1 2 1 X 2 1 1 X 2 2 2 X 2

Torwette 1. Rang: JP zu EUR 41.327,20 Torwette 2. Rang: JP zu EUR 1.586,60 Torwette 3. Rang: 3 zu je EUR 357,10 Hattrick: JP zu EUR 156.786,90

Torwette-Resultate 0:+ 0:0 2:2 +:2 2:0

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Mag. Günter Engelhart
01 / 790 70 / 1910
Gerlinde Wohlauf
01 / 790 70 / 1920

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMO0001