Content-Contest zur Langen Nacht der Forschung 2016

Junge Reporter für „Lange Nacht der Forschung“ gesucht – Schulwettbewerb zum österreichweiten Forschungsevent am 22. April – powered by APA-Science und BMVIT

Wien (OTS) - APA-Science schreibt im Rahmen der „Langen Nacht der Forschung 2016" einen Content-Contest für Jugendliche aus. Gesucht werden von Schülerinnen und Schülern gestaltete redaktionelle Beiträge zum österreichweiten Forschungsevent am Freitag, 22. April 2016. Die unverbindliche Registrierung ist bis 31. März 2016 unter www.science.apa.at/contentcontest möglich.
Eingereicht werden können Text- und Videoberichte zu den Aktivitäten und Ereignissen des Wissenschaftsevents. Die Sieger der beiden Kategorien Text und Video gewinnen ein iPad und erhalten die Chance, den Redaktionsalltag in einer Nachrichtenagentur kennenzulernen und Schnuppertage in der APA zu absolvieren.

Der Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe im Alter von 16 bis 19 Jahren. Die Teilnahme ist nur für Einzelpersonen möglich. Videobeiträge können auch von Kleingruppen (keine ganzen Schulklassen) eingereicht werden. Einreichfrist für die Beiträge ist der 16. Mai 2016.

Details, Teilnahmebedingungen, Jurierungsprozess sowie Anmeldeformular sind unter www.science.apa.at/contentcontest abrufbar.

Der Content-Contest ist eine Initiative von APA-Science in Kooperation mit dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) und der Jugendkommunikationsplattform www.ftiremixed.at.

APA-Science - ein Netzwerk der APA

Bildung, Forschung, Technologie und Innovation - APA-Science ist das österreichische Kommunikationsnetzwerk für Zukunftsthemen. Initiiert von der APA - Austria Presse Agentur bietet die Plattform science.apa.at fundierte Berichterstattung zu Forschungs- und Bildungsthemen und aktuelle Beiträge von führenden Playern der österreichischen Wissenschaftslandschaft. APA-Science hat zum Ziel, gemeinsam mit seinen Partnern die österreichische Forschung im In-und Ausland sichtbar zu machen und damit Neugierde auf wissenschaftliche Themen in der Öffentlichkeit zu wecken.

Die Partner von APA-Science sind u.a.:

Rückfragen & Kontakt:

APA - Austria Presse Agentur
Barbara Rauchwarter
Unternehmenssprecherin, Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel.: +43 (0)1 360 60-5700
barbara.rauchwarter@apa.at
http://www.apa.at

Petra Haller
Stv. Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel.: +43 (0)1 360 60-5710
petra.haller@apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | APR0001