Schmid ad Leitl: ÖVP stellt seit über 10.612 Tagen Wirtschaftsminister

ÖVP-Wirtschaftsminister Mitterlehner richtige Adresse für Leitl-Kritik – www.wirtschaftspolitik.at rechnet nach

Wien (OTS/SK) - Im Rahmen des sogenannten „wirtschaftspolitischen Aschermittwoch“ hat der oberste ÖVP-Wirtschaftsbündler Leitl sich über Österreichs Wirtschaftspolitik beklagt. Bei SPÖ-Bundesgeschäftsführer Gerhard Schmid stößt Leitls Klagelied auf Befremden: „Seit 21. Jänner 1987 stellt die ÖVP ohne Unterbrechung den Wirtschaftsminister der Republik. Seit über 10.612 Tagen hat Leitls Partei also die Möglichkeit, Österreichs Wirtschaftspolitik zu gestalten. Wenn Leitl nun also lamentiert, dass politischen Absichtserklärungen keine Umsetzung folge, dann muss er diese Kritik an seinen Parteifreund, ÖVP-Chef und – richtig – Wirtschaftsminister Mitterlehner adressieren“, betont Schmid am Mittwoch im Gespräch mit dem SPÖ-Pressedienst. ****

SERVICE: Auf www.wirtschaftspolitik.at wurde eine interaktive Gedächtnisstütze für Wirtschaftsbundpräsident Leitl eingerichtet. Dort wird auf die Sekunde genau gezeigt, wie lange die ÖVP schon im Wirtschaftsministerium sitzt. (Schluss) mo/mb

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0004