Margareten: „Soiree Electrique“ und „Frauen:Musik“

Spechtenhauser/Labil (11.2.), Alienne/King und Lightning Rod (12.2.)

Wien (OTS/RK) - Im Etablissement „Arena-Bar“ (5., Margaretenstraße 117) erlebt das staunende Publikum am Donnerstag, 11. Februar, einen „Abend voller Spannung und skurriler Momente“. Unter dem extravagante Szenarien verheißenden Titel „Soiree Electrique“ sorgen Silvia Spechtenhauser und Martha Labil sowie so genannte „Special Guests“ für Unterhaltung. Das wundersame Programm mit „schrägen, poetischen Bildern“ fängt um 19.30 Uhr an (Einlass: 19.00 Uhr). Der Zutritt ist kostenlos, Spenden sind erwünscht. Auskünfte: Telefon 332 26 94 (Verein „Aktionsradius Wien“), E-Mail office@aktionsradius.at.

Am Freitag, 12. Februar, wird in der „Arena-Bar“ ab 19.30 Uhr die beliebte Reihe „Frauen:Musik“ mit melodischen Darbietungen heimischer Tonkünstlerinnen fortgesetzt (Einlass: 19.00 Uhr). Das beachtenswerte Duo „Alienne & Der King“ (mit „Alienne from Venus“) spielt bei dem Konzert Rock- und Pop-Lieder und rundet das Programm mit eigenen Stücken ab. Die gefragte Gruppe „The Lightning Rod Trio feat. Susanne Plahl“ hat sowohl alte „bluesige“ Standards als auch neuere temperamentvolle Blues-Rhythmen auf Lager. Susanne Plahl präsentiert am Freitag in der „Arena-Bar“ ihre jüngste CD „Colours“. Eintritt:
Spenden. Infos über die Sängerin im Internet: www.susanneplahl.com.

Allgemeine Informationen:
Verein „Aktionsradius Wien“:
www.aktionsradius.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004