Blümel: 54. Kleiner Neubauer Opernball am 4. Februar 2016 im Wiener Rathaus

Auch heuer wieder der Glanzpunkt der Ballsaison - Bundespräsidentschaftskandidat Univ. Prof. Dr. Andreas Khol als besonderer Ehrengast

Wien (OTS) - Bereits zum 54. Mal werden morgen, am 4. Februar um 16 Uhr rund 1000 Seniorinnen und Senioren von der ÖVP Neubau ins Rathaus geladen, um eine abwechslungsreiche Ballveranstaltung in schönem Ambiente zu erleben. Der Kleine Neubauer Opernball kann aufgrund seiner großen Beliebtheit durchaus auf Augenhöhe mit seinem großen Bruder in der Wiener Staatsoper gesehen werden.

„Der Kleine Neubauer Opernball ist ein schöner und nicht mehr wegzudenkender Fixpunkt des Wiener Ballkalenders und steht wie kein anderer für Tradition, Bewusstsein und Wertschätzung. Ursprünglich als Dank an die Kriegs- und Aufbaugeneration ins Leben gerufen, ist diese Veranstaltung nun regelmäßiges Bewusstmachen der Verdienste und der Leistungen dieser Generation und gleichzeitig Ort des Austausches, der Lebensfreude und des gemütlichen Feierns. Ich freue mich sehr, dieses Jahr erstmals als Landesparteiobmann der ÖVP Wien dabei zu sein. Und es ist mir natürlich eine große Ehre unseren Bundespräsidentschaftskandidaten Univ.Prof. Dr. Andreas Khol als ganz besonderen Ehrengast begrüßen zu dürfen. Denn er war und ist seit vielen Jahren auch die starke Stimme, wenn es um die Anliegen der älteren Generationen geht“, so der gf. Landesparteiobmann der ÖVP Wien Stadtrat Gernot Blümel.

„Ein großer Dank gilt natürlich auch all unseren Sponsoren und Förderern , denn sie machen das Zustandekommen dieses Balls erst möglich“, so der Obmann des Ballkomitees, ÖVP-Landtagsabgeordneter und Parteiobmann der ÖVP Neubau, Dr. Fritz Aichinger.

Dieses Jahr steht der Ball unter dem Motto der Österreichisch-Slowakischen Beziehung. Dr. Max Pammer, Vizepräsident der Österreichisch- Slowakischen Gesellschaft wird auch als Ehrengast zu Wort kommen. Als besonderes „Zuckerl“ werden Reisen in die Slowakei sowie ein Tanzkurs der Tanzschule Rueff verlost. Das diesjährige Programm bestreiten nach der Eröffnung durch die Tanzschule Elmayer die „Funny Fellows“ , eine Slowakische Old Time Band , die Folklore-Tanzgruppe Rozmarín unter der Leitung von Mag. Helena Steiner sowie Mara Mastalir, Sopran und Michael C. Havlicek, Bariton, Solisten der Wiener Volksoper mit Operettenmelodien. Prof. Leopold Grossmann begleitet am Klavier.

Musikalisch begleitet wird das beliebte Event von der Gardemusik mit bester Tanzmusik unter der Leitung von Oberst Mag. Bernhard Heher. Unsere bezaubernde Moderatorin Ingrid Wendl führt wieder durch das Programm.

Rückfragen & Kontakt:

Regina Barowski
+43 664 8383231
regina.barowski@wien.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0001