Verantwortungsvoller Heringsschmaus bei SPAR

Größtes verantwortungsvolles Fischsortiment – geprüft vom WWF Österreich

Salzburg (OTS) -

  • Greenpeace-Marktcheck „Hering“: Bewertungssysteme von Umweltschutz-Organisationen führen in manchen Fällen zu unterschiedlichen Ergebnissen
  • SPAR Fischsortiment jährlich vom WWF geprüft – aktuell stammen 95 Prozent aus verantwortungsvollen Quellen
  • Alle 99 Hering-Produkte stammen aus rückverfolgbaren und transparenten Quellen. Seit 2011 erfolgreiche Umstellung des SPAR-Fischsortiments – aktuell bietet der Lebensmittelhändler das größte Angebot an verantwortungsvollem Fisch am heimischen Markt

SPAR stellt seit 2011 gemeinsam mit dem WWF Österreich das gesamte Fischsortiment auf verantwortungsvolle Quellen um. Zum traditionellen Herings-schmaus hat der WWF das SPAR-Sortiment nochmals genau unter die Lupe genommen. Fazit: Alle 99 bei SPAR erhältlichen Heringsprodukte stammen aus Fanggebieten, die der WWF nach einem Ampelsystem als grün einstuft. Mit über 400 verantwortungsvollen Fischprodukten und einer MSC-Zertifizierung für alle Frischfisch-Theken bei INTERSPAR und SPAR-Gourmet hat SPAR das größte verantwortungsvolle Fischangebot im österreichischen Lebensmittelhandel.

Im Rahmen des Greenpeace Marktcheck testete die Umweltorganisation Heringsprodukte bei großen Lebensmittelhändlern, unter anderem bei SPAR. Ihr Fazit: Die Produkte stammen vielfach nicht aus nachhaltigen Quellen.

Fischratgeber der Umweltorganisationen arbeiten mit dem Ziel den Menschen eine Hilfestellung beim Kauf von nachhaltigen Fischen zu geben. Zum Großteil stimmen die Fischratgeber der beiden Umweltorganisationen WWF und Greenpeace in ihren Bewertungen überein. Die Unterschiede, die sich aktuell auf Hering beziehen, hat Axel Hein, Meeresbiologe des WWF, schnell erklärt: „Der Bestand bei Hering im betroffenen Fanggebiet ist zwar aktuell leicht rückläufig. Das Fischereimanagement hat jedoch die Fangmenge reduziert und sie so unterhalb des Maximalertrags gehalten. Der Maximal-ertrag beschreibt jene Menge an Fisch, die gefangen werden kann, ohne den Bestand zu verkleinern. So können sich Fischpopulationen erholen und ein Fangstopp ist nicht notwendig. Wir werden weiterhin eng mit den Fischern zusammenarbeiten, so kann dieser Bestand auch zukünftig langfristig gesichert werden.“

MSC – Das Siegel für nachhaltigen Fischfang

Das MSC-Siegel garantiert Nachhaltigkeit, Rückverfolgbarkeit und Transparenz für den Konsumenten. Alle Heringsprodukte der SPAR-Eigenmarken und auch viele Markenprodukte sind MSC-zertifiziert. Damit ist nicht nur die Nachhaltigkeit der Fischereien gewährleistet, sondern die Herkunft der Fische lässt sich auch bis zum Fangschiff zu-rückverfolgen.

Laufende Verbesserungen seit 2011

SPAR arbeitet laufend an der Verbesserung des Fisch-Sortiments und wird dabei seit 2011 vom WWF Österreich unterstützt. Der WWF überprüft regelmäßig das gesamte SPAR-Sortiment, bewertet es und gibt Empfehlungen ab. So ist mit über 400 Produkten in Bedienung, Kühlung, Dose und verarbeiteter Form das größte verantwortungsvolle Fischsortiment im österreichischen Lebensmittelhandel entstanden. Nachhaltige Leuchtturm-Projekte wie SPAR Natur*pur Bio-Garnelen aus Ecuador sowie eine Vielfalt an heimischen Bio-Fischen haben Vorbildwirkung für die gesamte Branche.

Weitere Infos zur Einkaufspolitik von SPAR finden Sie unter www.spar.at/zeichensetzen.

Rückfragen & Kontakt:

SPAR Österreichische Warenhandels-AG
Mag. Nicole Berkmann
Leiterin Konzernale PR und Information
0662 / 4470 - 22300
Europastraße 3, 5015 Salzburg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPA0001