Schmid gratuliert erstem SPÖ-Vertrauensanwalt Österreichs Thomas Hoffmann

SPÖ-VertrauensanwältInnen bieten Unterstützung, Rat und kompetente Hilfe bei Schwierigkeiten des täglichen Lebens

Wien (OTS/SK) - In Mattersburg ist heute, Freitag, der erste SPÖ-Vertrauensanwalt Österreichs Thomas Hoffmann vorgestellt worden. SPÖ-Bundesgeschäftsführer Gerhard Schmid gratuliert herzlich zur absolvierten Ausbildung: „Ich wünsche Thomas Hoffmann alles Gute für seine Aufgaben als SPÖ-Vertrauensanwalt und bedanke mich im Namen der SPÖ-Bundesorganisation für sein Engagement! Es freut mich, dass die SPÖ Burgenland im Allgemeinen und die SPÖ Mattersburg im Besonderen dieses neue Projekt so tatkräftig unterstützen.“ Wer künftig aus dem Bezirk Mattersburg beim Roten Telefon der SPÖ anruft, bekommt von SPÖ-Vertrauensanwalt Thomas Hoffmann vor Ort Unterstützung, Rat und kompetente Hilfe bei Schwierigkeiten und Sorgen des täglichen Lebens. ****

„Unser Ziel ist es, in jedem Bezirk in Österreich mindestens eine Vertrauensanwältin oder einen Vertrauensanwalt zu haben. Die Umsetzung läuft. Das Rote Telefon soll im Sommer 2016 österreichweit starten“, informiert Schmid. Die VertrauensanwältInnen werden beraten, bei der Kontaktaufnahme mit sozialen Institutionen oder nichtstaatlichen Einrichtungen helfen - oder einfach nur da sein, wenn Menschen jemanden zum Zuhören brauchen. Alle ausgebildeten VertrauensanwältInnen erhalten ein Zertifikat des Renner-Instituts. (Schluss) mo/bj

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002