Bedrohung mit Armbrust, Machete: Tatverdächtiger festgenommen

Wien (OTS) - Wie berichtet bedrohte am 27.01.2016 gegen 22:00 Uhr ein 18-Jähriger sowohl seine Mutter als auch einschreitende Polizisten mit einer Armbrust sowie einen Autolenker mit einer Machete. Der Tatverdächtige wurde am 28.01.2016 gegen 16:00 Uhr von Mitarbeitern eines Einkaufszentrums in der Anton-Baumgartner-Straße wiedererkannt und von der Polizei widerstandslos festgenommen. Nach den ursprünglichen Tatbegehungen sowie bei der Festnahme des jungen Mannes wurden u.a. eine Armbrust mit Munition, eine Machete und diverse andere Messer sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft Wien ordnete die Untersuchungshaft an, die polizeilichen Anzeigen lauten auf gefährliche Drohung, Widerstand gegen die Staatsgewalt, Sachbeschädigung, versuchter schwerer Raub, Diebstahl sowie Diebstahl durch Einbruch oder mit Waffen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003