Radiotest 1. Halbjahr 2016: Radio Burgenland klarer Marktführer im Burgenland

Eisenstadt (OTS) - Der aktuelle Radiotest für das 2. Halbjahr 2015 weist Radio Burgenland nach wie vor als klaren regionalen Marktführer im Burgenland aus.

Radio Burgenland ist mit einem Marktanteil von 39 Prozent das beliebteste Radioprogramm bei den Burgenländerinnen und Burgenländern. Das heißt, dass von 100 gehörten Radiominuten 39 auf Radio Burgenland entfallen. Insgesamt entfallen auf alle ORF Radios 84 von 100 im Burgenland gehörten Radiominuten (10+, Mo-So).
In der Kernzielgruppe der über 35-Jährigen wird Radio Burgenland nach wie vor intensiv genutzt, der Marktanteil liegt mit 46 Prozent auf hohem Niveau, die Tagesreichweite liegt bei 46,8 Prozent (35+, Mo-So).

"Der Radiotest zeigt, dass Radio Burgenland weiterhin der erfolgreichste Sender im Burgenland ist und auch seine Position bei einem sich immer stärker änderndem Nutzungsverhalten behaupten kann. Ich freue mich, dass wir mit qualitätsvoller Berichterstattung, unserem Musik-Mix und Unterhaltungs- und Serviceelementen diesen Zuspruch des Publikums haben", so ORF-Landesdirektor Karlheinz Papst.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Burgenland
Barbara Marchhart
02682/700/27447
barbara.marchhart@orf.at
http://burgenland.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OBG0001