Kobald: Bürgernähe findet bei den Menschen statt

Bürgerbeteiligungsprozesse ausbauen – Menschen sind Experten ihres Alltages

Wien (OTS) - „Bürgernähe findet nicht in Parteilokalen statt, sondern auf der Straße, auf Märkten, bei Veranstaltungen und damit bei den Menschen“, sagte heute Bezirksvorsteherin Silke Kobald im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz zur Neuaufstellung der ÖVP Wien mit ÖVP Wien Landesparteiobmann Gernot Blümel und Landesgeschäftsführer Markus Wölbitsch. Gerade in der Anonymität einer Großstadt würden die Bürgerinnen und Bürger das persönliche Gesicht, den persönlichen Handschlag, den persönlichen Austausch schätzen. Das Erfolgsrezept für erfolgreichen Zuspruch bei Wahlen sei deshalb einfach, so Kobald:
„Das aufrichtige Interesse an den Menschen und ihren Herausforderungen sowie der authentische und konsequente persönliche Einsatz dafür.“ Das habe die rot-grüne Stadtregierung längst verloren, aber auch die ÖVP Wien müsse wieder auf diesen Weg zurück finden.

Dazu gehöre natürlich auch, dass man die Bürgerinnen und Bürger einbindet. „Das wird von den Menschen auch regelrecht eingefordert“, so Kobald. Natürlich koste ein echter fundierter Bürgerbeteiligungsprozess Zeit und Ressourcen, bringe aber große Akzeptanz, Transparenz und trage zu einer erfolgreichen Umsetzung bei. „Die Menschen sind selbst die Experten ihres Alltages. Wir brauchen sie nur konsultieren“, so Kobald. Umso unverständlicher sei es, dass es die Stadt Wien nicht schaffe, Bezirksvertretungs-Sitzungen live im Internet zu übertragen und die Bürgerinnen und Bürger live daran teilhaben zu lassen. In der Frage des Hörndlwaldes seien trotz Petitionsrecht 8.000 Unterschriften in der Schublade verschwunden, kritisiert die Bezirksvorsteherin. Klar sei jedenfalls, „die ÖVP kommt aus der Mitte der Gesellschaft und ganz genau dort wird sie auch wieder hin zurückkommen", so Kobald abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
(01) 515 43 - 940, Fax:(01) 515 43 - 929
presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0005