Maria Habersack wird neue Geschäftsführerin der VOSÖ

Mag. Maria Habersack als neue Geschäftsführerin der VOSÖ bestellt. Sie folgt Rudolf Luftensteiner nach, der neuer Vorstandsvorsitzender der VOSÖ wird.

Wien (OTS) - Maria Habersack wird ihre neue Funktion im Sommer 2016 antreten, damit sie das Schuljahr 2015/16 als Direktorin der BAKIP abschließen kann.

Der neue Vorstand der VOSÖ (Vereinigung von Ordensschulen Österreichs) setzt sich zusammen aus Rudolf Luftensteiner als Vorsitzenden, Sr. Cäcilia Kotzenmacher als stellvertretende Vorsitzende, Sr. Karin Kuttner als Schriftführerin, P. Erhard Rauch als Kassier und die neue Geschäftsführerin.

Die VOSÖ unterrichtet und betreut in 37 Bildungseinrichtungen an elf Standorten in fünf Bundesländern aus neun verschiedenen Ordensgemeinschaften 6.300 Schülerinnen und Schüler.

Lebenslauf:

Maria Habersack ist 1959 in Edlitz in NÖ geboren. Matura 1977 im HIB Boerhaavegasse in Wien. Lehramtsstudium für Germanistik und Geschichte an der Universität Wien und 1984 mit der Sponsion abgeschlossen. 1988 bis 2001 Lehrerin für Deutsch, Geschichte, Lernhilfe Deutsch, Organisation, Management und Recht, Rechtskunde und Sprecherziehung an der BAKIP in der Kenyongasse. 2001 wurde sie zur Direktorin bestellt. Habersack ist Mutter von drei erwachsenen Kindern.

Foto: http://www.ots.at/redirect/Maria_Habersack

Rückfragen & Kontakt:

Ferdinand Kaineder, Mobil: 0699 1503 2847

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AGO0001