Bundesjugendvertretung: Jugendarbeit ist Zukunftsarbeit!

Anlässlich des Jahres der Jugendarbeit betont die BJV den enormen Wert dieser für die Gesellschaft.

Wien (OTS) - 37 bundesweit tätige Kinder- und Jugendorganisationen sind derzeit – neben Studierenden- und SchülerInnenvertretungen, Landesjugendbeirätne und Volksgruppenvertretungen – Mitglieder der Bundesjugendvertretung (BJV). Diese vertreten die unterschiedlichsten Ziele und weltanschaulichen Hintergründe, haben aber eines gemeinsam:
Sie alle werden vom freiwilligen Engagement großteils junger Menschen getragen. Genauso vielfältig wie die Ausrichtungen der Kinder- und Jugendorganisationen selbst sind auch die Formen, in denen sich Jugendliche und junge Erwachsene in den betreffenden Organisationen engagieren. Das reicht von projektbezogener, kürzerer Beteiligung über kontinuierliche Mitarbeit bis hinzu langjähriger Tätigkeit mit Leitungsfunktion.

Johanna Tradinik, Vorsitzende der BJV, dazu: „Jugendarbeit hat einen enormen gesellschaftlichen Mehrwert. Kinder- und Jugendorganisationen leisten einen wesentlichen Beitrag zur nichtformalen Bildung junger Menschen. Sie sammeln so bereits früh Erfahrungen in Team- und Projektarbeit, eignen sich Wissen und Kompetenzen an und vernetzen sich untereinander. Das alles sind Dinge, die für jungen Menschen dann in ihrer Ausbildung und später am Arbeitsmarkt wahnsinnig wichtig und wertvoll sind. Jeder investierte Euro in Jugendarbeit ist ein investierter Euro in die Zukunft unserer Gesellschaft!“

Freiwilliges Engagement als wichtiger Faktor des gesellschaftlichen Zusammenhaltes darf ebenfalls nicht unterschätzt werden. Das zeigt auch die aktuelle Kampagne der BJV – „Mehr als nur flüchtig“ – auf. Denn ein großes Ziel der Kampagne ist es, die wertvolle Arbeit von Jugendorganisationen im Bereich der Flüchtlingshilfe sichtbar zu machen. Auf dem Blog www.bjv.at/blog/mehralsnurfluechtig werden regelmäßig Projekte und Aktionen vorgestellt, die unsere Mitgliedsorganisationen durchführen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesjugendvertretung
Julia Preinerstorfer
Öffentlichkeitsarbeit
01 214 44 99 -15 // 0676 880 11 1048
julia.preinerstorfer@bjv.at
www.bjv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BJV0001