Kazuyo Sejima auch im Sommersemester an der Universität für angewandte Kunst Wien

Gastprofessur der Stararchitektin geht in die Verlängerung

Wien (OTS) - "Kazuyo Sejima steht auch im kommenden Sommersemester als Gastprofessorin für unsere Studierenden zur Verfügung. Ich freue mich, dass diese hervorragende und innovative Architektin ihre Tätigkeit an der Angewandten verlängert. Unsere Studierenden profitieren sehr und arbeiten mit großem Engagement mit ihr", teilt der Rektor der Universität für angewandte Kunst Wien, Gerald Bast, mit. Die Pritzker-Preisträgerin startete ihre Gastprofessur an der Angewandten im Oktober 2015, vorerst für das Wintersemester 2015/16.

Für die ordentliche Architektur-Professur an der Angewandten wurde das Berufungsverfahren eingeleitet und ist im Laufen. Am Institut für Architektur an der Universität für angewandte Kunst Wien gibt es drei Studios für Architektur: Zwei davon werden von den international renommierten Architekten Hani Rashid und Greg Lynn geleitet. Im Juli 2015 beendete Zaha Hadid ihre Professur und damit die Leitung des dritten Studios. Im Oktober 2015 übernahm Kazuyo Sejima die Leitung dieses Studios als Gastprofessorin. Der oder die neue ordentliche ProfessorIn wird die Leitung dieses Studios mit Beginn des neuen Studienjahres im Oktober 2016 übernehmen.

Rückfragen & Kontakt:

Universität für angewandte Kunst Wien
Andrea Danmayr
Oskar-Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien
T: 01 71133 2004
E: presse@uni-ak.ac.at
www.dieangewandte.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UAK0001