Geschichte Online - Innovatives Medienprojekt gestartet

NÖ-Gemeinde Grabern bittet ihre BürgerInnen ins Internet

Grabern (OTS) - Die Weinviertler Gemeinde Grabern verewigt die Geschichten ihrer Bürgerinnen und Bürger nun digital. Die Medienmacher Manuel Köllner und Bernhard Zeller entwickelten das Projekt Graberner GeschichteN. Seit dieser Woche ist es online.

Die Benutzer können ihren Weg durch diese interaktive Dokumentation selbst bestimmen. Als Basis dienen Video-Clips, die nach Zeit und Thema kategorisiert wurden. Doch die sind erst der Anfang des Langzeitprojektes. Es werden Bildergalerien, Audioaufnahmen und viele weitere Videos folgen.

"Wir wollen mit diesem Projekt die Brücke zwischen den Genrationen schlagen", sagt Initiator Manuel Köllner. "Mit zwei Klicks kann man erfahren, wie die Kindheit in den 1920ern und in den 1990ern abgelaufen ist", erklärt Bernhard Zeller.

Das Projekt wurde duch die NÖ Dorf- und Stadterneuerung gefördert.

Rückfragen & Kontakt:

Manuel Köllner
Mobil: 0676/3341627
info@grabernergeschichten.at
www.grabernergeschichten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006