Mobiles Casino mit 110.000 Euro Spendenerlös

Das Angebot von Casinos Austria war 2015 256 mal im Einsatz

Wien (OTS) - Casinos Austria offeriert nicht nur in den zwölf österreichischen Betrieben Unterhaltung auf höchstem Niveau. Mit „Casino on Tour“ bietet das Unternehmen eine mobile Sondervariante, die eine charmante und unterhaltsame Bereicherung für jede Veranstaltung darstellt. Bei Roulette, Poker oder Black Jack wird aber nicht für die Geldvermehrung in der eigenen Tasche gespielt – dies ist ausschließlich in den zwölf heimischen Casinos erlaubt. Vielmehr können mit dem richtigen Einsatz der wertfreien Jetons attraktive Sachpreise von Give-aways und Sachpreisen aus der Casino Collection wie Schokojetons, Fächer, Spielkarten bis hin zum kompletten Pokerkoffer oder Dinner & Casino Gutscheinen gewonnen werden.

Nicht selten wird der Erhalt der Spieljetons mit der Leistung einer freiwilligen Spende verknüpft. Und hier haben sich die Teilnehmer auf den diversen Bällen und Events im Vorjahr wieder sehr großzügig gezeigt. Insgesamt 256 mal waren die Croupiers und Croupièren von Casinos Austria im Einsatz und durften dabei für die jeweiligen Hilfs- und Charity-Projekte nicht weniger als 110.000 Euro an Spenden einsammeln.

„Casino on Tour“ steht also ganz unter dem Tenor der guten Unterhaltung für den guten Zweck. Sei es der Opernball, der Regenbogenball, der Wiener Ball der Wissenschaften, die Volkshilfe-Gala, die Pink-Ribbon-Events in Innsbruck oder viele andere Charity-Veranstaltungen in ganz Österreich – die nächste Gelegenheit kommt bestimmt, sich selbst und Bedürftigen mit einem Spielchen eine kleine Freude zu machen.

Ein Foto zum Download finden Sie unter: http://bit.ly/casino-on-tour

Rückfragen & Kontakt:

Casinos Austria AG
Martin Himmelbauer
Leiter Corporate Communications
+43/1/53440-22326
martin.himmelbauer@casinos.at
www.casinos.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAS0001