TV-MEDIA exklusiv: Was Österreich vom Fernsehen denkt

Aktuelle Meinungsumfrage des Marktforschungsinstituts Mindtake sieht Servus TV als besten Sender, nur 16 % wollen Wrabetz’ Wiederwahl

Wien (OTS) - In seiner am Mittwoch erscheinenden Ausgabe veröffentlicht das Fernsehmagazin TV-MEDIA die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage zum Thema "Fernsehen in Österreich".

Demnach beurteilen nur 6 % der Befragten die Qualität des aktuellen TV-Angebots als "Sehr gut", 33 % empfinden diese als "Gut", 40 % sehen die Programme der heimischen Sender als "Befriedigend" an.

Nach Schulnoten bewertet schneidet dabei der Salzburger Sender Servus TV am besten ab: 23 % beurteilen dessen Programm mit "Sehr gut", ORF eins kommt mit 14 % auf Platz 2 zu liegen.

Die Frage, ob ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz eine weitere Amtszeit absolvieren soll, beantworten 16 % der Befragten mit "Ja", 35 % sind dagegen. Dem Großteil, nämlich 49 %, ist die personelle Führung des ORF egal.

Die für März geplante ORF-Innovation Frühstücksfernsehen begrüßen 32 % der Befragten, 41 % lehnen das ORF-Frühstücks-TV ab.

Rückfragen & Kontakt:

TV-MEDIA-Chefredaktion:
Tel. 0043 (01) 213 20 - 9227
mailto: redaktion@tv-media.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TVM0001