Vorsitzender des Forschungsrates, Dr. Hannes Androsch, gratuliert dem neuen Vorsitz des Wissenschaftsrates, Prof. Antonio Loprieno

Wien (OTS) - Dr. Hannes Androsch gratuliert in seiner Funktion als Vorsitzender des Rates für Forschung und Technologieentwicklung seinem neuen Kollegen, Prof. Antonio Loprieno, ganz herzlich zu seiner Wahl zum Vorsitzenden des Wissenschaftsrates.
Mit Prof. Loprieno wird eine international renommierte Persönlichkeit bei der Gestaltung des österreichischen Wissenschaftsstandortes und insbesondere der österreichischen Hochschulagenden richtungsweisend mitwirken.

In diesem so zentralen Problemfeld ist es wichtig, dass alle beteiligten Stakeholder bestmöglich zusammenwirken, um das österreichische Hochschulsystem für die Herausforderungen der Zukunft zu wappnen und seine internationale Wettbewerbsfähigkeit sicherzustellen.

Der Forschungsrat freut sich daher auf eine Fortführung der guten Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftsrat.

Rückfragen & Kontakt:

DI Dr. Ludovit Garzik – Leiter der Geschäftsstelle des Rates für Forschung und Technologieentwicklung
Tel. 01 – 713 1414
E-Mail: l.garzik@rat-fte.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0015