„DOKeins“-Premiere „David Beckham – Abenteuer Amazonas“ am 13. Jänner

1.300 km waghalsige Motorradtour mit dem ehemaligen Fußballstar

Wien (OTS) - Nach Beendigung seiner Karriere als aktiver Sportler stürzte sich der britische Fußball- und Modestar David Beckham in neue Abenteuer – eines davon führte ihn 2014 auf eine waghalsige Motorradtour quer durch das Amazonasgebiet. Auf der 1.300 km langen Reise begleiteten Beckham drei Freunde: der preisgekrönte Fotograf Anthony Mandler, der des Unternehmen auch filmisch festhielt, der erfahrene Mechaniker Derek White und Jugendfreund Dave Gardner. Von der Millionenmetropole Rio de Janeiro führte die Tour per Motorrad, Holzboot und Propellerflugzeug über unbefestigte Regenwaldstraßen und dicht bewachsene Dschungelflüsse bis ins venezolanisch-brasilianische Grenzgebiet zu den Yanonami-Ureinwohnern. Die Dokumentation dieser spannenden Expedition – „David Beckham – Abenteuer Amazonas“ – ist als ORF-Premiere im Rahmen der Reportagereihe „DOKeins“ am Mittwoch, dem 13. Jänner 2016, um 20.15 Uhr in ORF eins zu sehen. Eine gefährliche „Expedition“ der etwas anderen Art steht am nächsten „DOKeins“-Termin am 20. Jänner auf dem Programm – der vom ORF kofinanzierte Erfolgsfilm „One Hell of a Ride“ über die Kitzbüheler Streif. Das lange Kitzbühel-Wochenende in ORF eins beginnt bereits am 21. Jänner mit dem Abfahrtstraining.

Mehr zum Inhalt:

David Beckham genießt die Freiheit der Straße, fischt mit Einheimischen und verbringt Nächte mitten im Regenwald. Das Ziel seiner Reise ist eine tief im Amazonasgebiet verborgene Siedlung der Yanomami-Ureinwohner, die bisher noch kaum Kontakt mit der westlichen Zivilisation hatten. Beckham ist von ihrem Leben fasziniert und schätzt die Tatsache, dass er hier nicht als Prominenter erkannt wird – da er den verblüfften Ureinwohnern erst einmal mit Händen und Füßen erklären muss, was „Fußball“ überhaupt ist. Der sonst von Paparazzi umringte Beckham sucht bei diesem Abenteuer nicht nur nach neuen Eindrücken, sondern auch nach innerer Ruhe, um auf sein bisheriges Leben zurückzuschauen.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007