Wien-Hietzing: Schwere Körperverletzung mit Messer

Wien (OTS) - In der Riedelgasse ist es am 7.Jänner 2016 zu einer schweren Körperverletzung unter zwei alkoholisierten Männern gekommen. Ein 56-Jähriger attackierte einen 36-Jährigen mit einem Messer und fügte ihm Schnittverletzungen im Oberkörperbereich zu. Es besteht keine Lebensgefahr. Der Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen, das Opfer mit dem Rettungsdienst zur Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. Als Motiv für die Tat nannte der 56-jährige Mann einen Streit um Suchtmittel.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002