Pressekonferenz: "10 Jahre Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz - 10 Jahre Behindertenanwaltschaft" mit Buchinger und Hundstorfer

Wien (OTS/BMASK) - Anfang 2006 ist das Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz (BGStG) in Kraft getreten. Damit wurde auch die Funktion des Anwalts für Gleichbehandlungsfragen für Menschen mit Behinderung auf der Ebene des Bundes - kurz:
Behindertenanwalt - geschaffen.

Zehn Jahre sind seit damals vergangen – Im Rahmen einer Pressekonferenz ziehen Behindertenanwalt Erwin Buchinger, Sozialminister Rudolf Hundstorfer und Herbert Pichler, Leiter des ÖGB Chancen-Nutzen-Büro Bilanz und geben eine Ausblick auf kommende Vorhaben und Herausforderungen.

10 Jahre Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz - 10 Jahre
Behindertenanwalt


Pressekonferenz mit

- Sozialminister Rudolf Hundstorfer,
- Erwin Buchinger, Behindertenanwalt
- Herbert Pichler, Leiter des ÖGB Chancen-Nutzen-Büro

Datum: 14.1.2016, um 10:30 Uhr

Ort:
Catamaran ÖGB Seminar u. Veranstaltungszentrum
Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien

Url: www.behindertenanwalt.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Sozialministerium
Abteilung Kommunikation und Service (AKS)
01-71100-2199
kommunikation@sozialministerium.at
www.sozialministerium.at
www.facebook.com/sozialministerium

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0001