Zwei Festnahmen nach versuchtem Straßenraub in Wien Floridsdorf

Wien (OTS) - Am 5. Jänner 2016 gegen 23.30 Uhr bedrohten zwei vorerst unbekannte Männer einen 17-Jährigen in der Brünner Straße mit einem Messer und einem Elektroschockgerät. Die beiden forderten vom Opfer sein Mobiltelefon. Der Bedrohte setzte sich zur Wehr und wurde darauf von den Tätern mehrmals mit den Fäusten geschlagen. Danach flüchtete das Duo ohne Beute. Eine Polizeistreife konnte wenig später die mutmaßlichen Täter in einer Straßenbahn anhalten und festnehmen. Die Tatwaffen wurden sichergestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002