Wien – Brigittenau: Drei Personen bei Party verletzt

Wien (OTS) - Am 19.12.2015 wurden drei Personen bei einer Feier in einem Club in der Stromstraße verletzt. Ein Kellner entzündete kurz nach 22.00 Uhr, sozusagen als Highlight des Abends, eine „Feuerzangenbowle“. Zahlreiche Gäste betrachteten das Spektakel. Als der Kellner eine Spirituose in die offene Flamme goss, entstand eine Stichflamme. Die Kleidung von drei Personen geriet in Brand. Die Opfer erlitten zum Teil schwere Brandverletzungen und wurden in Spitäler gebracht. Der Beschuldigte wurde mehrfach angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004