Instahelp bietet erstmals in Europa psychologische Online-Beratung in Echtzeit

Graz (OTS) - Instahelp, ein Startup des Company Builders Up to Eleven, ist mit seinem Angebot für psychologische Onlineberatung unter https://instahelp.me gestartet. Ratsuchende können über die Plattform von Instahelp völlig sicher und vertraulich mit qualifizierten klinischen Psychologen kommunizieren. Damit gibt es ab sofort einen niederschwelligen und gänzlich anonymen Zugang zu professionellen Psychologen. Die Beratung erfolgt chatbasiert über Apps für Computer, Tablets und Smartphones. Wissenschaftlicher und operativer Partner von Instahelp ist dabei die Sigmund Freud PrivatUniversität.

Allein in Österreich leiden knapp eine Million Menschen an psychischen Erkrankungen. Nur ein Bruchteil jener Menschen, die psychologische Beratung und Betreuung notwendig hätten, erhalten diese auch. Für viele ist die Hemmschwelle zu hoch, für andere die Angst vor Stigmatisierung zu groß, oft ist das bestehende Angebot einfach zu teuer. Dadurch erhalten die Menschen entweder keinen Zugang zu professioneller Unterstützung oder sie suchen in den Weiten der Internet-Blogs und -Foren, deren Qualität oft mehr als fragwürdig ist, nach Hilfe. Über Instahelp können Psychologen nun Beratung unter gänzlich neuen Voraussetzungen anbieten: Totale Anonymität, keine Wartezeiten, keine zeitlichen und örtlichen Einschränkungen, jederzeitige Verfügbarkeit.

Ratsuchende senden dazu ihre Anfrage über Instahelp und erhalten innerhalb von zwei Minuten Rückmeldung von einem ausgebildeten Instahelp Coach. Auf Basis dieses kostenlosen Gespräches in Chatform wird ein Instahelp Psychologe vorgeschlagen. Die Beratung kann von Privatpersonen ab €19 pro Woche in Anspruch genommen werden. Die Frequenz und Art der Beratung wird individuell zwischen dem Ratsuchenden und dem Psychologen vereinbart. „Wir wollen durch den Einsatz modernster Technologie eine Plattform schaffen, die psychologische Beratung in die digitale Welt holt und deren Vorteile bestmöglich nutzt.“ erklärt Martin Pansy, Geschäftsführer von Instahelp.

Das Angebot richtet sich von Anfang an auch an Unternehmen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung. „Wir können uns sehr gut vorstellen, mit Instahelp unseren Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, sich zu beruflichen oder auch privaten Anliegen psychologisch beraten zu lassen. Für uns ist vor allem die innovative Form des Angebots interessant. Die moderne Technologie ermöglicht eine rasche Hilfestellung und gewährleistet absolute Anonymität. Als Dienstgeber wissen wir nicht, wer Instahelp in Anspruch genommen hat und hoffen dadurch, die Angst vor Stigmatisierung zu mindern.“ erklärt Simone Oremovic, Vorstand und Human Resources Verantwortliche bei Baxalta, weltweit führender Anbieter von innovativen Therapien in den Bereichen Hämatologie, Immunologie und Onkologie mit über 4.000 Mitarbeitern in Österreich.

Zusatzinformationen:

Sigmund Freud PrivatUniversität als wissenschaftlicher Partner von Instahelp

Mit der Sigmund Freud PrivatUniversität (SFU) in Wien wurde ein starker Partner für die wissenschaftliche Begleitung der Plattform gefunden. „Chatbasierte Online-Beratungen sind aus psychologischer Sicht äußerst spannend. Ein Face-to-Face Gespräch ist etwas Flüchtiges, ein geschriebenes Wort ist „in Stein gemeißelt“ und kann, auch zu Beratungszwecken, jederzeit nachgelesen und weiterverwendet werden“, so Univ.-Prof. Mag. Dr. Gerhard Benetka, Leiter des Departments Psychologie an der SFU.

Hochkarätig besetzter Beirat sichert fachliche Qualität von Instahelp ab

Die Qualitätssicherung von Instahelp liegt in den Händen eines Beirats, bestehend aus Univ.-Prof. Dr. Ernst Berger (Psychotherapeut, Facharzt für Psychiatrie und Neurologie, Kinderneuropsychiater), Kurt Langbein (Wissenschaftsjournalist und Publizist) und Univ.-Prof. Dr. Kenneth Thau (Universitätsprofessor für Psychiatrie an der Medizinischen Universität Wien, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, Psychotherapeut). „Zahlreiche Studien haben bereits bewiesen, dass Online-Beratung sehr gute Ergebnisse erzielt und ein wichtiges niederschwelliges Angebot der Hilfestellung ist. In einigen Ländern zählen sogar Online-Behandlung bzw. -Therapie bereits zum Standard.“ erklärt Kenneth Thau, Instahelp Beirat.

Insta Communications GmbH, das Up To Eleven-Startup hinter Instahelp Instahelp ist eine Marke der Insta Communications GmbH, ein Unternehmen der Up to Eleven Digital Solutions GmbH, dem Company Builder an dem neben den Brüdern Pansy auch Toto Wolff und René Berger beteiligt sind. Instahelp wurde im Jahr 2015 mit der Vision gegründet, die Lebensqualität der Ratsuchenden durch vereinfachten Zugang zu psychologischer Beratung zu steigern.

Hinweis:
Die psychologische Online-Beratung über Instahelp stellt keinen Ersatz für ärztliche oder psychologische Behandlung vor Ort dar. Im Anlassfall wird Ratsuchenden daher empfohlen, einen Arzt oder einen fachlich geeigneten Berater vor Ort zu konsultieren.

Rückfragen & Kontakt:

Insta Communications GmbH
Münzgrabenstraße 92/4, 8010 Graz
+43 316 22 84 09
contact@instahelp.me
https://instahelp.me

Pressekontakt:
Mag. Martin Pansy
CEO Insta Communications GmbH
+43 676 66 88 669
martin.pansy@instahelp.me
Mag. Johannes Mak

Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit und Public Affairs GmbH
Goldeggasse 7/Hoftrakt, 1040 Wien
Telefon +43 1 59932-36
Mobil +43 699 15 90 90 95
j.mak@eup.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUP0001