Stronach/Hagen: Franz soll seinen Hut nehmen – Schande für das Parlament

Wien (OTS) - „Die Twitter-Entgleisungen des zur ÖVP gekrochenen Mandatars Dr. Marcus Franz reißen nicht ab. Mit seiner vorerst letzten Aktion hat er bewiesen, dass er eine Schande für das Parlament ist“, erklärt Team Stronach Generalsekretär Christoph Hagen und fordert Franz zum Rücktritt auf. „Sexuelle Entgleisungen gegenüber einer Minderjährigen gutzuheißen – nachzulesen auf www.derstandard.at – ist einfach untragbar. Gerade Abgeordnete zum Nationalrat müssen Vorbildwirkung haben, statt ständig durch verwerfliche sexistische Postings negativ aufzufallen!“, mahnt Hagen und fordert auch ÖVP-Klubchef Lopatka auf, „dem Herrn Dr. Franz den Rücktritt nahezulegen!“

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub
++43 1 401 10/8080
parlamentsklub@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSO0001