Process Award 2015: Mensch im Prozessmanagement im Mittelpunkt

Wien (OTS) - Im Rahmen des 13. PzM-Summit verlieh die Gesellschaft für Prozessmanagement (GP) am 25. November 2015 im Austria Center Vienna zum 1. Mal den Process Award an den besten Prozessmanager des Jahres.

Der GPard, die Process Award-Trophäe, wurde heuer erstmals nicht für den besten Prozess sondern für den besten Prozessmanager vergeben. Und dieser ist Christof Wurm, seines Zeichens Leiter Qualitäts- und Prozessmanagement bei Böhler Edelstahl.

Die GP vergab heuer auch erstmals einen Nachwuchspreis an jenen Studenten/jene Studentin, der die beste Bachelor- oder Masterarbeit zum Thema Prozessmanagement einreicht. Dieser war Stefan Ritter von der TU Ilmenau. Seine Arbeit befasste sich passenderweise ebenfalls mit Menschen im Prozessmanagement. Dafür gab es eine Urkunde und 1.000 Euro obendrauf.

Der nächste PzM Summit inklusive Verleihung des Process Awards wird am 21. & 22. November 2015 in Wien stattfinden.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Erna Schöfmann
Gesellschaft für Prozessmanagement
E-mail:e.schoefmann@prozesse.at
Tel.: 0043 (0)1 367 08 10

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007