Wiener Sängerknaben bei Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker

Wien (OTS) - Die Wiener Sängerknaben freuen sich über die Einladung zum Neujahrskonzert 2016, das von Mariss Jansons dirigiert wird. Auf dem Programm stehen zwei Polkas der Brüder Johann und Josef Strauß:
Die Sängerlust-Polka von Johann Strauß II sowie die schnelle Polka "Auf Ferienreisen" von Josef Strauß, die auf Wunsch von Mariss Jansons mit einem neuen Text der Chefdramaturgin der Wiener Sängerknaben, Dr. Tina Breckwoldt, versehen wurde.

Gerald Wirth, Präsident der Wiener Sängerknaben: „ Es ist für uns eine Ehre beim Neujahrskonzert mitwirken zu dürfen. Darüber hinaus haben die Wiener Sängerknaben die Chance, mit Mariss Jansons zu arbeiten – das ist in musikalischer, künstlerischer und pädagogischer Hinsicht eine große Bereicherung."

Das Neujahrskonzert 2016 ist nun das sechste Neujahrskonzert an dem die Wiener Sängerknaben auf Einladung der Wiener Philharmoniker mitwirken. Weitere Informationen: www.wsk.at

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Sängerknaben
Mag. Katharina Schicht, Presse
E-Mail: katharina.schicht@muth.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009