Ö3-Weihnachtswunder: Drei Wunderkerzen sind (erst) der Anfang!

Das Ö3-Weihnachtswunder ist zurück! Hitradio Ö3 übersiedelt von 19.-24.12. nach Graz und spielt 120 Stunden lang Wunschhits gegen eine Spende für Familien in Not in Österreich.

Wien (OTS) - Drei Ö3-Moderatoren, ein Glasstudio, "Advent-Fasten" und Wunschhits gegen eine Spende für Familien in Not in Österreich – das ist das Ö3-Weihnachtswunder. Nach der Premiere letztes Jahr in Salzburg übersiedelt Ö3 heuer für fünf Tage nach Graz – Robert Kratky, Gabi Hiller und Andi Knoll machen sich bereit für eine "wunderbare Zeit" am Mariahilferplatz. Die Vorfreude ist groß und als Zeichen dafür haben die drei Moderatoren heute live im Ö3-Wecker die ersten "Wunderkerzen fürs Ö3-Weihnachtswunder" angezündet. "Je mehr Menschen davon wissen, desto strahlender wird das Ö3-Weihnachtswunder dann wahr werden - wir freuen uns jedenfalls schon jetzt auf großartige Tage mit vielen Ö3-Hörer/innen", so Andi Knoll. Alle, die das Ö3-Weihnachtswunder unterstützen wollen, sind ab sofort eingeladen auf der Ö3-Homepage ebenfalls eine "Wunderkerze fürs Weihnachtswunder" anzuzünden.

Jeder Wunschhit hilft!

Ob am Mariahilferplatz oder in ganz Österreich vor dem Radio – ab 19. Dezember gilt wieder der Deal: "Sie spenden – Wir senden!" Die drei Ö3-Moderatoren Gabi Hiller, Robert Kratky und Andi Knoll werden in der "Ö3-Wunschütte" fünf Tage und Nächte lang durchmoderieren. Gegen eine beliebig kleine – oder auch größere – Spende versuchen sie möglichst viele Musikwünsche der Ö3-Hörer/innen zu erfüllen. Diese können rund um die Uhr direkt vor Ort und ab sofort am Spendentelefon unter 0800 664 700 oder online via oe3.ORF.at abgegeben werden. Das Spendengeld der Ö3-Gemeinde wird über den Licht ins Dunkel-Soforthilfefonds zur unmittelbaren Hilfe für Familien in Not in Österreich.

Als zusätzlichen, ganz persönlichen Einsatz setzen die drei Moderatoren auch ein kleines Zeichen im Sinne des traditionellen "Advent-Fastens": Sie nehmen in diesen fünf Tagen nur Tees, Fruchtsäfte und Suppen zu sich.

"Wir haben mit ganz Österreich so viele besondere Momente erlebt -fröhliche und nachdenkliche, ausgelassene und besinnliche", erinnert sich Robert Kratky ans Ö3-Weihnachtswunder am Salzburger Kapitelplatz im Vorjahr zurück. "Das wird auch heuer in Graz wieder eine aufregende Zeit voller Wunschhits, persönlicher Vorweihnachtserlebnisse und Weihnachtsgedanken der Ö3-Hörer, interessanter Gäste im Glasstudio und allem, was die Vorweihnachtszeit so besonders macht", ergänzt Gabi Hiller.

Im Mittelpunkt stehen Aufmerksamkeit für schwierige Lebenssituationen – und auch Spendengeld, um daran etwas ändern zu können. "Gemeinsam kann ganz Österreich das Ö3-Weihnachtswunder wahr werden lassen", da sind sich die drei Moderatoren einig.

"Das Ö3-Weihnachtswunder – wo jeder Wunschhit hilft!" - von 19.-24. Dezember 2015 LIVE aus Graz – moderiert von Robert Kratky, Gabi Hiller & Andi Knoll.

Fotos zum Download: http://bit.ly/1XtZudK

Rückfragen & Kontakt:

Verena Enzi
Ö3-Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 1 360 69 – 19120
mailto: verena.enzi@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001