Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (OTS/NLK) - Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll u. a. folgende Beschlüsse gefasst:

Die Bereitstellung der Landesmittel in der Höhe von 245.430 Euro an die NÖ Landwirtschaftskammer zur Weiterleitung an die Förderungswerber im Rahmen der Sonderrichtlinie des Bundesministers für Land und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft zur Förderung der Landwirtschaft aus nationalen Mitteln für die Maßnahme 4 „Verarbeitung, Vermarktung und Markterschließung“ für das Jahr 2015 wurde genehmigt.

Für vier Projekte wurden Mittel aus dem NÖ Landschaftsfonds in der Gesamthöhe von 870.010,28 Euro bewilligt.

Weiters wurde beschlossen, der Stadt Waidhofen/Ybbs eine Förderung in der Höhe von 100.000 Euro für ein Schlüsselprojekt bei Radverkehrsvorhaben im Ortsgebiet (Radwegverbreiterung, Umgestaltung Patertalkreuzung, Ausbau Radweg entlang des Stadions) zu gewähren.

Gemäß den Vereinbarungen Art. 15 a B-VG über den Ausbau der ganztägigen Schulform und den dazu erlassenen Förderungsrichtlinien werden den Schulerhaltern in Niederösterreich Mittel für die Errichtung neuer Tagesbetreuungen oder Qualitätsverbesserungen bei bereits bestehenden schulischen Tagesbetreuungen für Infrastruktur zur Verfügung gestellt. Die Gesamtsumme der Förderungen beträgt 1.229.658,18 Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
02742/9005-12172
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002