Rausch: Schulung würde auch dem Herrn Laimer gut tun

Wenn Menschen bei uns leben wollen, müssen sie auch unsere Werte kennen

St. Pölten (OTS/NÖI) - "Eine Schulung würde auch dem Herrn Laimer hin und wieder ganz gut tun", kommentiert LAbg. Mag. Bettina Rausch heutige Aussagen der SP NÖ zum Thema Integration und Werte. "Die von VP-Minister Sebastian Kurz geforderte verpflichtende Werteschulung für Asylberechtigte ist für ihre Integration in unsere Gesellschaft genauso wichtig, wie der Erwerb der deutschen Sprache. Nur wenn die Menschen, die bei uns leben wollen, unsere Werte kennen und auch leben, kann die Entwicklung einer Parallelgesellschaft verhindert werden", betont Rausch.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich, Presse
Mag.(FH) Martin Brandl
02742/9020 DW 1400 Mob: 0664/1464897
martin.brandl@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001