Management Update bei global office Österreich

Der Kundendialog-Anbieter global office startet in Österreich weiter durch

Wien (OTS) - Nach dem erfolgreichen Markteintritt, dem Erreichen der Profitabilität sowie dem Ausbau der Franchisepartnerschaften in den Regionen, erfolgt nun der nächste Schritt – die Verschlankung der Geschäftsführer- und Gesellschafterstruktur.

Mit der Pristis Holding GmbH übernimmt das Unternehmen des bisherigen Mitgesellschafters Michael Pock das Steuer bei global office Österreich. Die Pristis Holding hält ab sofort mit 60% die Mehrheit an global office Österreich. Darüber hinaus wird die strategische Partnerschaft mit den deutschen Gründern weiter vertieft, deren global office GmbH (DE) nun die restlichen 40% der Unternehmensanteile auf sich vereint.

Michael Pock zu den Änderungen bei global office Österreich: „Der neuen Eigentümerstruktur ist ein längerer interner Entscheidungsprozess vorangegangen, dieser ist nun abgeschlossen. Und durchaus positiv für alle Beteiligten. Nun gibt es nur noch eines -vollen Fokus auf zufriedene Kunden, den erfolgreichen Aufbau unserer Partnerstandorte und die Fortführung des bisherigen Weges.“

Rückfragen & Kontakt:

global office Österreich
presse@global-office.at
Tel.: +43 (0)1 311 62005

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0017