Wien-Döbling: Anzeige wegen Verdachts des versuchten gewerbsmäßigen Diebstahls

Wien (OTS) - Ein 47-jähriger Mann sowie ein 49-jährige Frau wurden wegen Verdachts des versuchten gewerbsmäßigen Diebstahls angezeigt. Die Personen werden verdächtigt, am 17.10.2015 um 13.41 Uhr in einem leerstehenden Gebäude in Wien-Döbling versucht zu haben, Kupferkabel zu stehlen. Bei der Anhaltung konnte diverses Werkzeug wie etwa ein Bolzenschneider und mehrere Schraubenzieher aufgefunden werden. Die Angezeigten sind nicht geständig.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004