Wien-Favoriten: Schule nach Feueralarm evakuiert

Wien (OTS) - Ein Mitarbeiter einer Schule in Wien-Favoriten bemerkte am 09. Oktober 2015 um 12.15 Uhr Brandgeruch im Kellerbereich. Der Mann schlug Alarm und verständigte Feuerwehr und Polizei. Die Schule mit insgesamt 366 Schülern, sowie 60 Mitarbeitern und Lehrern wurde evakuiert. Durch die Feuerwehr wurde ein Kabelbrand im Bereich des EDV-Servers im Keller festgestellt und abgelöscht. Grund dafür dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. Es wurde niemand verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003