Einladung PK "Start der Gehaltsverhandlungen für rund 3.800 Ärztinnen und Ärzte", 14.10.2015, 10 Uhr

Forderung nach einer Angleichung an nationales und internationales Niveau

Wien (OTS) - Niederösterreich galt bislang mit seinem Spitalsärztegesetz aus 2012 durchaus als attraktives Land für Spitalsärzte. Doch die einzelnen Bundesländer haben in den letzten Monaten nach und nach neue attraktive Arbeitszeitmodelle und Gehaltsschemata präsentiert. Niederösterreichs Krankenhäuser haben nicht zuletzt dadurch als Arbeitsstätte an Attraktivität verloren.

Um eine Abwanderung weiterer Ärztinnen und Ärzte aus den niederösterreichischen Landeskliniken zu stoppen und neue, junge Kolleginnen und Kollegen zu gewinnen, wird Niederösterreich sich an das nationale und internationale Gehaltsniveau anpassen müssen. Gewerkschaft, Zentralbetriebsrat und Ärztekammer verfolgen das gemeinsame Ziel, langfristig sichere und hochwertige Arbeitsplätze für die Versorgung unserer Bevölkerung zu sichern.

Wie das Land Niederösterreich für Ärzte attraktiv bleiben kann und warum es aufgrund der Ärzteentwicklung höchste Zeit für Veränderungen ist, darüber wollen wir Sie gerne informieren.

Ihre Gesprächspartner sind:

OA Dr. Ronald Gallob
NÖ Ärztekammer, Vizepräsident und Kurienobmann Angestellte Ärzte
Spitalsärztevertreter, Betriebsrat, Landesklinikum Wr. Neustadt

OA Dr. Wolfgang Walentich
NÖ Ärztekammer, Sozialpolitischer Sprecher
Spitalsärztevertreter, Betriebsrat, Landesklinikum St. Pölten
Mitglied des Zentralbetriebsrates der NÖ Landeskliniken

OA Dr. Wolfgang Sattler
NÖ Ärztekammer, Vorsitzender Verwaltungsausschuss Wohlfahrtsfonds
Spitalsärztevertreter, Betriebsratsvorsitzender, Universitätsklinikum
Krems

Einladung PK "Start der Gehaltsverhandlungen für rund 3.800 Ärztinnen
und Ärzte"


Datum: 14.10.2015, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort:
Café Landtmann
Universitätsring 4, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Anmeldungen unter:
Ärztekammer für Niederösterreich, Presse, PR & Kommunikation
Mag. Birgit Jung, 01/53751-623, 0676/848457 323
presse@arztnoe.at, www.arztnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AEN0001