LehrerInnen sind das Herz und die Seele unserer Schulen

FSG-Bulant zum Welttag der LehrerInnen

Wien (OTS) - "Es geht um unsere Werte. Egal ob wir sie Menschenrechte, Solidarität, Nächstenliebe, Demokratie oder Humanismus nennen, es geht um das, was wir sind. Wir treten an, das zu verteidigen, was uns ausmacht", umschreibt Thomas Bulant, Vorsitzender der FSG in der Gewerkschaft der PflichtschullehrerInnen, die gegenwärtige Aufgabe der Schule.++++

Anlässlich des Welttages der LehrerInnen am 5. Oktober findet Bulant bezüglich der Leistungen der LehrerInnen für unsere Gesellschaft nur lobende Worte: "Wir sind es gewohnt in der Schule gesellschaftliche Defizite auszugleichen und Probleme zu lösen. Auch die aktuelle Flüchtlingswelle hat aufgrund des pädagogischen Engagements der LehrerInnen zu keiner Krise der Schule geführt. Spätestens dann, wenn die Regierung wieder einmal in eine Budgetkrise stürzt oder eine Bildungsreform verordnet, sollten sich die Verantwortlichen den Schulanfang 2015 in Erinnerung rufen. Die LehrerInnen sind das Herz und die Seele unserer Schulen."

Rückfragen & Kontakt:

MMag. Dr. Thomas Bulant
Bundesvorsitzender der FSG in der PflichtschullehrerInnengewerkschaft
1010 Wien, Schenkenstraße 4 / 5. Stock
Mail: thomas.bulant@apsfsg.at
Handy: 069919413999

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGS0001