Personelle Veränderungen bei den Ordensgemeinschaften Österreich im Büro Freyung

Steyler Missionar P. Franz Helm wird neuer Generalsekretär der Superiorenkonferenz der Männerorden. MMag. Peter Bohynik wird Büroleiter, Rudolf Luftensteiner leitet Bereich Bildung.

Wien (OTS) - P. Dr. Franz Helm von den Steyler Missionaren wird ab 15. Oktober 2015 als neuer Generalsekretär der Superiorenkonferenz der Männerorden einsteigen und den bisherigen Generalsekretär P. Erhard Rauch von den Salvatorianern ablösen. Die Übergabe erfolgt fließend bis 31. Dezember 2015.

Weiters wird das Büro Freyung, gemeinsame Büroeinheit von der Vereinigung der Frauenorden Österreichs und der Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften Österreichs, neu strukturiert. MMag. Peter Bohynik wird als gemeinsamer Büroleiter die Agenden führen. Er wechselt vom Quo Vadis in die Freyung.
Die Leitung des Quo Vadis, dem offenen Begegnungs- und Informationszentrum der Ordensgemeinschaften und des Canisiuswerkes, wird P. Stefan Weig von den Sales-Oblaten übernehmen.

Der Bereich Ordensschulen und Bildung wird intensiviert und neu aufgestellt. Rudolf Luftensteiner, bisheriger Geschäftsführer der Vereinigung von Ordensschulen (VOSÖ), wird die Leitung des gesamten Bereiches Bildung übernehmen. Dort werden alle Agenden der Ordensschulen bis hin zur Vereinigung Katholischer Kindertagesheime (KKTH) gebündelt.

Rückfragen & Kontakt:

Ordensgemeinschaften Österreich
Mag. Ferdinand Kaineder
Mediensprecher
+43/699/1503 2847
ferdinand.kaineder@ordensgemeinschaften.at
www.ordensgemeinschaften.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AGO0001