Fluchttagebuch: 1001 Steps – The diary of my Escape from Kabul to Austria

Amir (19) beschreibt seine dramatische Flucht in einem E-Book.

Ferlach, Braunau (OTS) - Amir ist 19 und stammt aus Afghanistan. Als seine Eltern von den Taliban hingerichtet werden, beschließt er, zu flüchten. Der Weg führt über Pakistan mit einem Lastwagen - 26 Personen eingepfercht in einem Minibus. Übernachtet wird beispielsweise in einem Schaftstall, Amir freut sich über die Körperwärme der Tiere. Der Weg führt in einem endlosen Fußmarsch über die Berge, die Angst geht immer mit. Sein Geld versteckt Amir in seinen Schuhen. An der türkischen Grenze muss Amir gemeinsam mit seinen "Brüdern", wie er die anderen Flüchtlinge nun nennt, Stacheldrähte überwinden und "laufen, laufen, so schnell du kannst". Dann über die Türkei mit dem Boot nach Griechenland: Acht Meter kurz, 37 Menschen müssen hineinpassen - alle beten, jeder zu seinem Gott.

Eine alltägliche Geschichte

Das in der edition innsalz erschienene E-Book lässt den Fluchtweg eines 16jährigen von Afghanistan nach Österreich erstmals direkt miterleben. Viele Menschen sterben: Am Weg nach Skopje werden 22 Flüchtlinge vom Zug überrollt. Kaum Essen, viel Gewalt. Die Menschen schlafen auf dem Boden, im Schmutz. Die Kinder weinen, sind traumatisiert. Von Serbien geht der Weg weiter nach Ungarn, ein "Gefangenenlager", die Polizei schlägt die Insassen. Schließlich gelingt die Flucht nach Traiskirchen, wo Amir Asyl beantragt. Ein bewegendes Zeitdokument über jenes Leid, das sich tagtäglich ereignet rund um Österreich und mit dem wir in Zukunft werden umgehen müssen. Die authentische Geschichte eines Jugendlichen, der einfach nur in Frieden leben möchte, nachdem er das Schlimmste in seiner Heimat erleben musste. Ein Teil vom Bucherlös kommen Amirs Familie in Afghanistan zugute. Er selber wartet in einer Flüchtlingsunterbringung in Ferlach (Ktn.) auf den Ausgang seines Asylverfahrens.

www.edition-innsalz.at

Amir, 1001 STEPS - The diary of my escape from Afghanistan to Austria, edition innsalz, Herausgeberin Mirjam Kaiser, ISBN 978-3-902981-83-7, E-Book, EUR 3,99 / USD 3,99

Cover: www.edition-innsalz.at/fuer-presse/

Rückfragen & Kontakt:

und Rezensionsexemplare: PURKARTOFER PR, +43-664-4121491, info@purkarthofer-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PUR0001