Preise der Stadt Wien für das Jahr 2015 stehen fest

Vergabe der Preise durch Kulturstadtrat Mailath am 30. November im Wiener Rathaus

Wien (OTS) - Die Stadt Wien vergibt jährlich Preise in den Bereichen Architektur, Bildende Kunst, Literatur, Musik, Publizistik, Wissenschaften und Volksbildung in der Höhe von jeweils 8.000 Euro. "Damit würdigt die Stadt künstlerisch und wissenschaftlich herausragende Leistungen, bittet sie vor den Vorhang und schafft so ein Bewusstsein für kreatives Schaffen in der Öffentlichkeit", betont Wiens Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny, der die Verleihung der Preise am 30. November 2015 im Wiener Rathaus vornehmen wird.

Die PreisträgerInnen für das Jahr 2015 sind

  • Bernd Richard Deutsch, Musik
  • Dr.in Elisabeth Reichart, Literatur
  • Univ.-Prof. DDr. Adolf Holl, Publizistik
  • Mag.a Lieselott Beschorner, Linda Christanell, Michael Kienzer, Mag.a Susanna Krawagna, Bildende Kunst
  • Mag.a Laura P. Spinadel, Architektur
  • Univ.-Prof. Dr. Andre Gingrich, Geistes-, Kultur-, Sozial- und Rechtswissenschaften
  • Univ.-Prof. Mag.a Dr.in Andrea Barta, Natur- und technische Wissenschaften
  • Univ.-Prof. Dr. Walter Klepetko, Medizinische Wissenschaften
  • Dr.in Lisa Fischer, Volksbildung

Rückfragen & Kontakt:

Renate Rapf
Mediensprecherin StR. Dr. Andreas Mailath-Pokorny
4000-81175
renate.rapf@wien.gv.at
www.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006