Sebastian Kurz: „Es braucht dringend mehr Veränderung und bürgerliche Politik in Wien“

Die ÖVP Wien steht für die besseren Inhalte, die Schaffung von Arbeitsplätzen und eine Ende der rot-grünen Verschwendungspolitik.

Wien (OTS) - Wien, 10. September 2015 (ÖVP-PD) JVP-Obmann Sebastian Kurz betonte beim heutigen Wahlkampfauftakt der Wiener ÖVP unter anderem gemeinsam mit Spitzenkandidat Manfred Juraczka, Vizekanzler und Parteiobmann Reinhold Mitterlehner sowie zahlreichen weiteren hochrangigen Vertretern der Bundesregierung, des Parlaments und aus den Bundesländern, "Wenn man viel im Ausland unterwegs ist, lernt man die Schönheit Wiens noch viel mehr zu schätzen. Die Landesregierung tut aber alles, damit das Fundament dieser wunderschönen Stadt schön langsam ordentlich bröckelt. Gerade jungen Menschen wie mir macht es große Sorgen, in einer Stadt zu leben, deren Schulden in den letzten Jahren massiv gestiegen sind."****

Die ÖVP Wien habe fundierte Vorschläge für eine Weiterentwicklung Wiens und die Schaffung von Arbeitsplätzen. "Wien braucht weder die rot-grüne Verschwendungspolitik noch eine blaue Politik, wie wir sie in Kärnten erlebt haben. Es gibt nur eine bürgerliche Partei in Wien, nämlich die ÖVP. Die ÖVP steht in Wien für die besseren Inhalte und die Schaffung von Arbeitsplätzen. Wir brauchen endlich ein Wien, in dem alles unternommen wird, damit die Hauptstadt auch der Wirtschaftsmotor des Landes ist ", so Sebastian Kurz weiter.

"Als junger Mensch, der noch lange in Wien leben will, ist für mich ganz klar: es braucht dringend mehr Veränderung, mehr bürgerliche Politik, mehr ÖVP in Wien. Wir haben Lust auf Veränderung in dieser Stadt, wir haben Ideen und wir haben noch vier Wochen Zeit. Jetzt heißt es für uns alle, in den nächsten Wochen für Wien zu laufen", so Sebastian Kurz abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis: ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse, Web und Social Media; Tel.:(01) 401 26-620; Internet: http://www.oevp.at, www.facebook.com/volkspartei, www.twitter.com/oevp

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0002