SP-Vitouch: Jubiläumssitzung des Europaausschusses mit Sammlung für Flüchtlinge

87 Prozent aller Akte während der aktuellen Legislaturperiode einstimmig angenommen

Wien (OTS/SPW-K) - "Es ist ein großartiges Jubiläum, den der Wiener Gemeinderatsausschuss für Europäische und Internationale Angelegenheiten heute begeht", freut sich die Vorsitzende SP-Gemeinderätin Elisabeth Vitouch. Für die 30. Sitzung des Ausschusses in dieser Legislaturperiode hat sie sich etwas ganz besonderes einfallen lassen: Es werden unter den Ausschussmitgliedern Spenden für Flüchtlinge gesammelt. "Das Geld werde ich in den kommenden Tagen persönlich an den Direktor der Volkshilfe, Erich Fenninger, übergeben."

"Abseits der großen Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge in Wien blickt die Ausschussvorsitzende auf eine sehr erfolgreiche Legislaturperiode zurück. "Dass die Arbeit im Ausschuss auch unter den Abgeordneten großen Zuspruch erfuhr, ist an der Zahl der bearbeiteten Akten ersichtlich. Es freut mich, dass über 87 Prozent von insgesamt 66 Akten in unserem Ausschuss mit einstimmiger Mehrheit angenommen wurden", so Vitouch.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
(01) 4000-81 925
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10003